Mandanteninformation - Pflicht zur elektronischen Rechnung

Ab dem 27.11.2020 besteht eine grundsätzliche Verpflichtung für die Versendung elektronischer Rechnungen an Behörden.

Lieferanten und Dienstleister öffentlicher Auftraggeber sollten die Zeit nutzen um die eigenen Rechnungsprozesse entsprechend anpassen und eventuell notwendige Registrierungen beim Rechnungseingangsportal des Bundes vorzunehmen.

Zurück